Brüssel im Sommer 2016 erleben – Belgien pur!

Wer im Sommer 2016 die belgische Hauptstadt Brüssel besuchen möchte, wird wissen, dass die Stadt sehr gefragt ist und bedingt dadurch, dass es hier jede Menge Sehenswürdigkeiten gibt, viele Tagestouristen, oder Wochenendtouristen in die Stadt kommen. Wer es lieber etwas ruhiger möchte, der kann Brüssel vor allem unter der Woche 2016 und 2017 gut besuchen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Manneken Piss, oder wie das am Stadtrand befindliche Atomium können auch besichtigt werden, aber der Andrang ist deutlich geringer. Auch bei den belgischen Pommesbuden ist die Schlange unter der Woche meist etwas kleiner, als es am Wochenende der Fall ist.
 

Lecker Schokolade aus Belgien

Lecker Schokolade aus Belgien

Brüssel 2016 – Besuch im Atomium ist Pflicht?

Das Brüsseler Atomium ist in jedem Fall wichtig und interessant. Es stellt die Welt im kleinen dar und die Kugeln, die bereits aus der Ferne zu sehen sind, können mit Rolltreppen besucht werden. Es gibt auch die Möglichkeit, dass eine Führung durch das Atomium gebucht wird. Gerade für Reisegruppen ist dies in jedem Fall zu empfehlen und sehr praktisch. Das Atomium hat so gut wie das gesamte Jahr über geöffnet, weshalb es z.B. auch für einen Tagesausflug sehr gut geeignet ist.
 

Unser Linktipp: Hotelzimmer in Belgien online suchen
 
Neben dem Atomium gibt es jede Menge anderer Sehenswürdigkeiten in Brüssel, die wirklich schön sind. Der so genannte Grote Markt, der Marktplatz im Herzen von Brüssel ist sehr zu empfehlen und beherbergt eine Menge an Geschäften. Belgische Schokolade, Pralinen und viele andere Artikel können eingekauft werden. Shopping in Brüssel 2016 ist ohnehin kein Problem, da die Auswahl der Geschäfte sehr groß ist. Brüssel ist eine durchaus vielseitige Stadt im Herzen von Belgien (Infos: http://www.belgien-ratgeber.de/sehenswuerdigkeiten-in-bruessel-hotelzimmer-party-in-bruessel/).

 

Shopping in Brüssel – Belgien erleben und genießen!

Wer 2016 in Brüssel shoppen gehen möchte, wird gerade im Zentrum jede Menge Geschäfte finden. Natürlich gibt es hier zum Beispiel gute Einkaufszentren, aber auch sehr viele kleinere Boutiquen.

 

Falls Shopping 2016 oder 2017 nicht unbedingt im Mittelpunkt einen Besuches in der belgischen Hauptstadt stehen soll ist anzumerken, dass es in Bruxelles jede Menge guter Restaurants und Bars gibt. Hier gibt es zum Beispiel belgisches Bier. Die Bierauswahl ist riesengroß – es gibt über 1.000 Sorten im Königreich. Auch belgische Pommes Frittes sowie natürlich eine leckere Frikandel Spezial mit Sauce können sich sehen lassen. Wer etwas Süßes essen mag, der sollte sich für belgische Pralinen oder Mousse Chocolate entscheiden – in der Hauptstadt gibt es jede Menge Leckereien.