2017 in den belgischen Ardennen wandern – welche Orte können besucht werden?

Wer 2017 einen Ausflug in die belgischen Ardennen machen möchte, kann hier jede Menge erleben. Fakt ist, ads es in Belgien viele große Wanderrouten gibt und jede Menge wunderschöner Strecken. Gerade in den Ardennen gibt es eine sehr schöne und vor allem intakte Natur, die genossen werden kann.

 

Grundsätzlich gibt es in Belgien in den Ardennen einige schöne Wanderrouten. Wer sich zum Beispiel in der Nähe von Eupen aufhält wird feststellen, dass es direkt südlich von Eupen sehr große Waldgebiete gibt. In diesen Waldgebieten kann man stundenlang wandern gehen, oder einen Menschen zu treffen. Die Natur ist hier sehr vielseitig und Greifvögel sowie andere Tiere können ohne Probleme beobachtet werden. Im Internet gibt es einige Ratgeber rund um das Thema Wanderungen in den Ardennen und generell zum Thema Wandern in Europa. Hier werden auch häufig die Wanderrouten in der Nähe von Eupen vorgestellt. Auch die Route südlich von Eupen zur Burg Reinhardstein rund um den Stausee von Robertville zählt zu den bekannten Wandertouren durch die belgischen Ardennen.

Weitblick in die Ardennen

Weitblick in die Ardennen


 

Welche Accessoires kann ich beim Wandern in Belgien gut gebrauchen?

In den belgischen Ardennen kann es gerade im Frühjahr noch recht kühl sein und so kommt es hier wie auch bei vielen anderen Wanderungen natürlich darauf an, dass die Bekleidung stimmt. Entsprechend festes Schuhwerk, aber z.B. auch die richtigen Socken( Beispiel Thermosocken: https://www.aktiv-magazin.com/wandern/thermosocken-kaufen-material-wie-dick/) können beim Wandern in der Eifel, bzw. in den Ardennen von Vorteil sein. Es ist darauf zu achten, dass in jedem Fall die richtige Kleidung im Auto mitgeführt wird. Wer sich nicht sicher ist, was er anziehen soll, kann durchaus etwas mehr einpacken, denn somit ist es möglich, sich vor Ort noch umzuziehen und passende Bekleidung zu tragen.

 

Neben guten Thermosocken ist eine Trekkinghose in jedem Fall von Vorteil. Sie sollte isolierend sein und die Wärme an den Beinen halten. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, dass die Hosen in jedem Fall nicht zu schwer ist, und aus einem leichten Material gefertigt wurde. Zu beachten ist beim Kauf der Hose, dass es hier deutliche Unterschiede gibt. Einige Hosen bieten mit Hilfe von Reißverschlüssen sogar die Möglichkeit, dass sie zu einer kurzen Hosen umfunktioniert werden können.

Kanu in Belgien

Kanu in Belgien

Wandern 2017 in La Roche en Ardenne

 

Der kleine Ort La Roche en Ardenne zählt zu den beliebtesten Wanderzielen in der Region. Es gibt hier einige wunderschöne Strecken, die zu empfehlen sind und die sehr viel Spaß machen. Durch den Ort fließt der kleine Fluss Ourthe, welcher vor allem bei Kanu Fahrern sehr zu empfehlen ist. Es gibt kleine Strecken, die etwa 1 bis 2 Stunden dauern und viele längere Strecken, bei denen man problemlos einen halben Tag oder länger im Kanu verbringen kann. Tipps zu La Roche en Ardenne auch hier bei uns: http://www.belgien-ratgeber.de/10-schoene-belgische-staedte-in-unserem-nachbarland-belgien/. Es lohnt sich, die kleine Stadt in Belgien zu besuchen und vielleicht über Nacht zu bleiben.